Gratis bloggen bei
myblog.de

Quadratisch, magnetisch, gut

Vorgestern hatte ich mir auf Youtube einige Videos zum Thema „Unfälle“ angesehen. Fragt nicht, wieso ich mir diese angesehen habe, ich weis es selber nicht XD Aber darum geht es hier ja jetzt nicht.

Als ich mich so durch diese Rubrik klickte, entdeckte ich ein Video. Dieses Video hat mich so fasziniert, das ich dieses Ding, namens NEOCUBE , einfach kaufen musste! Noch am selben Tag habe ich es bei Amazon bestellt. Heute kam es an. Und es ist wirklich genial. Es ist schwer damit umzugehen, aber es macht Fun. So einfach wie es im Video aussieht ist es nicht, aber auch wenn es nicht gleich mit den Figuren klappt, so macht es doch irre Fun und man gibt nicht so leicht auf.

Der Cube besteht aus 216 Neodym-Magneten , welche eine wirklich starke kraft haben, dafür dass sie so klein sind. Sie sind nicht einfach zu lösen, sofern man nicht die richtige Technik hat, aber man kann mit ihnen so gut wie jede erdenkliche Form darstellen. Man muss allerdings darauf achten, den Cube nicht zu nah an elektrischen Geräten oder magnetisierten Dingen zu benutzen (min. 1m Abstand) da es zur Schädigung dieser Dinge kommen kann.

Ich muss sagen, auf den ersten Eindruck ist er Cube echt genial. Ich werde ihn in den kommenden Tagen noch weiter ausprobieren und mal schauen ob ich eines der vielen Gebilde die im Internet vorgestellt werden nachmachen kann. ^^

Hier mal mein erster Versuch.

30.9.10 19:19
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Manja / Website (17.10.10 22:50)
Ich freu mich auch schon riesig auf die weiße und schwarze Edition....ich hatte damals als erste Pokémonedition die goldene und war so fasziniert von Ihr das ich mir danach jedes Pokémonspiel holen musste...leider ähnelt sich immer alles etwas, deswegen bin ich auf die kommende Story echt gespannt :-)


(11.6.11 00:49)
bis du zorua

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

~Info~ ~Memo~ ~Illust~ ~Link~ ~GB~ ~***~